Skip to main content

Lederaccessoires selber machen mit ManCrafters

mit Mittagessen + Kaffee und Kuchen : 150,00 Euro inkl. MwSt / Teilnehmer

In diesem Kurs lernen alle Teilnehmer ihr eigenes Designobjekt aus Leder herzustellen. 

Zunächst zeigen wir im ersten Teil des Workshops mit welchem Werkzeug man Leder bearbeiten kann: wie schneidet man Leder, wie versiegelt und schrägt man die Kanten von Leder ab und wie glätter man das Leder richtig. Wir benutzen eine Lochstanze und stellen einen eigenen Verschluss her mit Nieten, die wir in das Leder stanzen. Dazu zeigen wir den richtigen Gebrauch einer Buchstabenpresse. 

Vorgefertigte Schablonen helfen hier bei der Herstellung deines ganz eigenen Designbjekts. Mit einem einzigen Stück Leder, das zugeschnitten und gefaltet wird, gestaltest du dein eigenes Accessoire: Kreiere einen ganz individuellen Kofferanhänger, eine Geldbörse, Beutel oder Schlüsselanhänger.  

Nach der Falttechnik zeigen wir im zweiten Teil des Workshops wie man ein Lederaccessoire richtig zusammennäht. Dabei benutzen wir eine einfache 2 Nadel-Kreuzstich-Methode. So kann man beispielsweise ein zweifach gefaltetes Portemonnaie, eine Ausweis- und Kreditkartentasche oder ein Telefon-Case herstellen.  

Wir stellen für den Kurs das notwendige Werkzeug und Arbeitsmaterial zur Verfügung. Dazu gehört natürlich auch genügend hochwertiges Leder unterschiedlicher Art und Farbe.

Schritt für Schritt leiten wir dich durch die einzelen Teilbereiche der Herstellung bis hin zu deinem ganz indivuellen Designbjekt aus Leder. Vorkenntnisse für diesen Workshop sind nicht notwendig. Der Kurs wird in Englisch gehalten. 

Der Workshop findet in unserer wunderschönen Workshop Scheune am See statt. Im Kurs enthalten sind ein Mittagessen aus biologischem Gemüse, Getränke und Kaffee und Kuchen. Während des Kurses werden Getränke und kleine Snacks im Seminarraum angeboten.

Teilnehmerzahl: min 10- max 15

Workshop: ManCrafters

Joe ist staatlich anerkannter Landschaftsarchitekt mit eigenem Unternehmen (Urban Gardens) in Brüssel. Er ist ein Experte wenn es darum geht mit Pflanzen zu arbeiten, sowohl im Interieurbereich als auch in Gärten. Als einer der Mitbegründer von ManCrafters hat er jede Menge Erfahrung im Handwerken, besonders im Bereich des Kreativdesigns und besonders dann, wenn es um Objekte geht, die auf irgendeine Weise mit Pflanzen zu tun haben. Er ist einer unser Experten für unseren Betonworkshop. Joe liebt es Alltagsobjekte umzufunktionieren, wiederzuverwerten und ihnen einen neuen nützlichen Zweck zu verleihen. 

Miles ist eigentlich Grundschullehrer und Trainer für Lehrer. Er hat besonders Freude daran, anderen Menschen neue Dinge beizubringen. Auch Miles gehört mit zu den Gründern der ManCrafters. Er nutzt seinen Lehrerhintergrund dazu jedes Handwerk ganz genau zu studieren und das Gelernte bestmöglich an andere weiterzugeben. Obwohl er sich selber nicht als sehr handwerklich begabt betrachtet, liebt er die Herausforderung. Inspiriert durch sein erstes ManCrafters Treffen, wurde er zum Experten für alles, was mit Leder und Papier zu tun hat. 

www.mancrafters.com

Anmeldung

Anmelden

Ablauf

10.30 h Treffpunkt Scheune Beenz
11.00 h Workshop Teil 1 Einführung Lederobjekte
13.00 h Mittagessen
14.00 h Workshop Teil 2 Lederobjekte
15.30 h Kaffee und Kuchen
16.00 h Workshop Lederobjekte
17.00 h Ausklang

Anfahrt

Mit dem Auto

  • A 11 Richtung Prenzlau bis Ausfahrt Pfingstberg
  • dann Suckow, Flieth, Kaakstedt, Pinnow,
  • Gut Sternhagen und Lindenhagen, weiter bis Beenz
  • dann Theerbrennerweg 1, 17291 Nordwestuckermark

Mit Öffentlichen

  • RE oder IC(E) ( VBB Tickets anerkannt !)
  • Ab Hauptbahnhof Berlin oder Gesundbrunnen bis Prenzlau,
  • Abholung durch uns unter Umständen möglich